Unsere Mission

«Wir machen mit klarer Information ETFs zur Volksanlage»

ETF Ambassadors ist ein Zusammenschluss von ETF Experten mit zwei Zielen: Schweizer Privatinvestoren über Exchange Traded Funds (ETFs) zu informieren und ihnen die Vorteile von ETFs näherzubringen. ETF Ambassadors will dazu beizutragen, dass mehr Privatanleger ETFs verstehen, sich für ETFs als Anlageoption entscheiden und diese damit zur Volksanlage machen.

ETFs sind eines der effizientesten, günstigsten und transparentesten Anlageprodukte für Privatinvestoren und haben das Investieren demokratisiert. Zudem erzielen ETFs regelmässig eine bessere Performance als die meisten aktiv-verwalteten Anlagefonds. Dennoch sind in Europa gerade einmal 30 Prozent der ETF-Vermögen durch Privatinvestoren gehalten. In den USA hingegen liegt bereits 65 Prozent des in ETFs verwalteten Vermögens bei Privatinvestoren

Privatanleger kennen ETFs und deren Vorteile oft zu wenig. Die limitierte Bekanntheit von ETFs ist in Europa unter anderem darauf zurückzuführen, dass die Vorteile des passiven Investierens zu wenig bekannt sind oder dass Anlageberater im Vertrieb anders incentiviert werden. Auch fehlt es Privatinvestoren an Informationsmaterialen, -medien und –plattformen.

Wichtig für Sie: ETF Ambassadors ist ein Expertennetzwerk und empfiehlt nicht einzelne Produkte oder Portfolios.

Das sind die ETF Ambassadors

Hier sind die Gründungsmitglieder von ETF Ambassadors aufgeführt. Fahren Sie mit dem Mauscursor über ein Bild, um mehr über die einzelnen Mitgliedern zu erfahren.
  • Marco A. Infuso

    Marco A. Infuso

    ComStage

    ComStage ist die ETF-Marke der Commerzbank AG. Wir bieten derzeit 182 an der SIX-gelistete ETFs auf Aktien-, Rohstoff-, Renten- und Strategie-Indizes an und verfügen somit über die zweitgrösste Produktepalette der Schweiz. Geringe Pauschalgebühren von beispielsweise nur 0,08% p.a. für unsere Standard-Indizes tragen zu extrem niedrigen Gesamtkosten bei.

    ETFs sind meine Favoriten für jeden Investor in jeder Lebens- und Investitionslage. Der Anleger hat die Möglichkeit, seine individuellen Anlageziele preisgünstig, effizient und zielgerichtet umzusetzen. Und Kosten, die dabei nicht entstanden sind, kommen der Wertentwicklung zugute.

  • Jacques-Etienne Doerr

    Jacques-Etienne Doerr

    Vanguard

    Vanguard wurde 1975 in den USA mit einer einfachen aber revolutionären Idee gegründet – dass ein Investmentmanager Gelder ausschliesslich im Interesse seiner Kunden anlegen soll. Seither wuchs Vanguard zu einem der grössten Investmentmanager mit Standorten in Australien, Europa, Asien und Amerika. Vanguard verwaltet mehr als 2,7 Bio. USD an Vermögen und betreut Millionen von Anlegern weltweit (Stand: 31. Dezember 2014).

    Vanguard ist den ETF Ambassadors beigetreten, da es eine ideale Plattform ist, um ETF und deren Einsatz breiten Anlegerkreisen näherzubringen sowie zum Austausch von Expertise und Best Practice rund um das Thema "ETF".

  • James Dougall

    James Dougall

    Secure Wealth Management

    Secure Wealth Management (SWM) ist der erste ausschliesslich auf verwaltete ETFs spezialisierte Anbieter der Schweiz. SWM bietet mit seinen fünf schlüsselfertigen ETF-Only, Multi-Asset Portfolios unabhängigen Vermögensverwaltern, unabhängigen Finanzberatern und Family Offices eine kosteneffiziente, sehr liquide und transparente Portfoliolösung.

    SWM ist den ETF Ambassadors beigetreten, um Bekanntheit und Verständnis von ETFs und verwalteten ETF Portfolios im Schweizer Markt zu erhöhen. Als reiner Anbieter von verwalteten ETFs "leben" wir ETFs, und das nunmehr schon seit 5 Jahren.

  • Slawomir Rzeszotko

    Slawomir Rzeszotko

    Jane Street

    Im Jahr 2000 gegründet, ist Jane Street ein weltweiter ETF-Liquidität-Anbieter, der institutionellen Kontrahenten eine umfassende Abdeckung auf fast allen der weltweit wichtigsten Börsen bietet. Da ETFs das Kerngeschäft von Jane Street sind, fühlen wir uns dafür verantwortlich, an Initiativen teilzunehmen, die zu der Investoren-Bildung und einem besseren Verständnis der ETFs beitragen.

    Ich empfehle ETFs, da sie eine grosse Palette an Basiswerten zu einem sehr konkurrenzfähigen Preis bieten.

  • Christian Gast

    Christian Gast

    iShares Schweiz

    iShares ist der weltweit führende Anbieter von Exchange Traded Funds (ETFs) und bietet weltweit über 600 Fonds auf Aktien, festverzinsliche Papiere und Rohstoffe an. ETFs sind demokratische Anlageinstrumente, die sich für alle Investorengruppen eignen – Institutionelle wie Private. Insbesondere privaten Anlegern sind die Vorteile von ETFs – vor allem ihre attraktive Kostenstruktur und Transparenz - noch unzureichend bekannt. Genau dieses Defizit möchten wir mit der ETF Ambassador Initiative adressieren.

    Ich empfehle ETFs, weil es kein Instrument gibt, das in gleicher Weise das Spektrum der langfristigen Vermögensanlage und der Implementierung kurzfristiger taktischer Anlageentscheidungen so ideal abdeckt.

  • Alain Picard

    Alain Picard

    SIX Swiss Exchange

    Das ETF-Segment der SIX Swiss Exchange hat in den letzten Jahren ein unglaubliches Wachstum hingelegt und die Produkte zählen zu den erfolgreichsten Finanzprodukten an der Schweizer Börse. Die ETF Ambassadors sollen helfen, das tolle Finanzinstrument noch bekannter zu machen.

    Ich empfehle ETFs, weil die Produkte auch für mich als Privatanleger Sinn machen und die überwiegende Mehrheit meines eigenen Portfolios aus ETFs besteht.

  • Stefan Heitmann

    Stefan Heitmann

    MoneyPark

    MoneyPark ist der führende unabhängige Anbieter von ETF-basierten Vermögensverwaltungsmandaten für private und institutionelle Anleger. MoneyPark analysiert 100% unabhängig alle FINMA akkreditierten Fondsprodukte (>29‘000 Produkte) und nimmt weder bei Produkten noch bei der Abwicklung Retrozessionen oder Kick-Backs entgegen. ETFs eignen sich dank ihres optimalen Preis-Leistungsverhältnisses hervorragend für den nachhaltigen Vermögensaufbau unserer Kunden. Hierüber möchten wir mit der ETF Ambassador Initiative informieren.

    Ich empfehle ETFs, weil es kein Finanzinstrument gibt, das näher an den Interessen und Bedürfnissen von Anlegern ist.

  • Marcel Wagner

    Marcel Wagner

    Credit Suisse

    Die Credit Suisse gehört zu den ersten Anbietern im Bereich Vermögensverwaltungslösungen, die ganzheitlich mittels ETFs investieren. Dies basierend auf weltweiten Meinungen zu Anlageklassen oder unterstützt durch regelbasiertes Rebalancing. Die ETF Ambassadors können helfen, die vielfältigen Möglichkeiten und Vorteile dieser Instrumente noch bekannter und zugänglicher zu machen.

    Ich empfehle ETFs, weil sie sowohl langfristiges Investieren wie auch effizientes Ausnützen von kurzfristigen Opportunitäten ermöglichen. All dies breit diversifiziert und zu attraktiven Kosten.

  • Frank Mohr

    Frank Mohr

    Commerzbank

    Die Commerzbank hat sich in den letzten Jahren zu einem der führenden ETF Market Makern in Europa entwickelt. An der SIX-Swiss Exchange betreuen wir mit weitem Abstand die meisten ETFs und stellen damit dem Markt die notwendige Liquidität zur Verfügung. Mit der ETF Ambassador Initiative verfolge ich das Ziel noch weitere Kundengruppen, vor allem den privaten Anleger, für den langfristigen Vermögensaufbau in ETFs zu gewinnen.

    Ich empfehle ETFs, weil es kein interessanteres und günstigeres Produkt für den langfristigen Vermögensaufbau gibt.

  • Rino Borini

    Rino Borini

    financialmedia

    financialmedia AG (fmAG) ist ein unabhängiges, eigentümergeführtes Medienhaus. Der Verlag ist eine dynamische Produktionsstätte und Herausgeber des Wirtschaftsmagazins PUNKT und des schweizweit führenden Online ETF-Magazins «10x10». Parallel dazu veranstaltet fmAG verschiedenste Veranstaltungen und Roadshows zu Anlage- und Wirtschaftsthemen.

    Ich empfehle ETFs, weil die kosteneffizienten Indexvehikel für jeden Anleger – so auch für mich – einfach einzusetzen sind und einen echten (Portfolio-)Mehrwert bieten.

Wollen Sie Teil unseres Teams werden?

Kontaktieren Sie uns